Your reliable
     health insurance partner abroad
Care College
Health insurance for language pupils & students
Description
Health insurance for language pupils & students Care College 5 Health insurance for language pupils & students Care College 1 Health insurance for language pupils & students Care College 2 Health insurance for language pupils & students Care College 7 Health insurance for language pupils & students Care College 4 Health insurance for language pupils & students Care College 6 Health insurance for language pupils & students Care College 3
Ausführliche Beschreibung Versicherungstarif Care College Basic/Comfort/Premium
Designelement zur Sprachschüler Versicherung Warum eine Krankenversicherung für den Auslandsaufenthalt?
Designelement zur Au-Pair Versicherung Produktbeschreibung
Designelement zur Au-Pair Versicherung Was kostet die Versicherung? Prämienliste
Designelement zur Au-Pair Versicherung Service-Leistungen
Designelement zur Au-Pair Versicherung Hinweise zum Versicherungsschutz
Designelement zur Au-Pair Versicherung Alle Leistungen auf einen Blick
Designelement zur Au-Pair Versicherung Was ist nicht versichert?
Designelement zur Au-Pair Versicherung Hinweise im Schaden- bzw. Krankheitsfall
Designelement zur Au-Pair Versicherung Unfall-/ Haftpflichtversicherung
Designelement zur Au-Pair Versicherung Informationen zur gesetzlichen Studentenversicherung
Designelement zur Au-Pair Versicherung Allgemeine Versicherungsbedingungen
Warum eine Krankenversicherung für den Auslandsaufenthalt?
Viele Sprachschüler, Teilnehmer an Sprachkursen, Besucher von Sprachschulen und Studenten, die sich für eine bestimmte Zeit im Ausland aufhalten, haben oft keinen oder nur unzureichenden Krankenversicherungsschutz. Krankheiten, Unfälle oder Haftpflichtschäden lassen sich jedoch leider nie ganz ausschließen und können mit erheblichen finanziellen Einbußen verbunden sein. Mit der Tariflinie Care College sind Sie im Ausland gegen die Kosten medizinisch notwendiger Versorgung abgesichert.
Produktbeschreibung Tarif Care College Basic

Versichert sind folgende Leistungen:

Krankenversicherung

  • ambulante Heilbehandlung beim Arzt
  • stationäre Behandlung im Krankenhaus (allgemeine Pflegeklasse)
  • medizinisch notwendige Rehabilitationsmaßnahmen (Anschlussheilbehandlung)
  • medizinisch notwendiger Transport ins Krankenhaus
  • Kostenübernahme bei Arzneimittel und Heilmitteln zu 100 %
  • unfallbedingte Hilfsmittel bis 250,– EUR werden ersetzt (jedoch keine Sehhilfen)
  • Schwangerschaftsuntersuchungen und -behandlungen
    (Selbstbeteiligung je Untersuchung 50,– EUR) – sofern die Schwangerschaft bei
    Versicherungsbeginn bzw. Beantragung der Vertragsverlängerung noch nicht bestanden hat –
    sowie Entbindung (Wartezeit 8 Monate, Selbstbeteiligung je Versicherungsfall 250,– EUR)
  • schmerzstillende Zahnbehandlung zu 100 % (bis 250,– EUR, darüber hinaus 50 %)
  • Kosten eines medizinisch sinnvollen Rücktransportes ins Heimatland bis zu 10.000,– EUR
  • Überführungskosten und Bestattungskosten bei Tod der versicherten Person bis zu 10.000,– EUR
  • Nachhaftung bis zu 4 Wochen
  • Versicherungsschutz im Heimatland bis zu 6 Wochen pro Versicherungsjahr

Der Tarif sieht eine generelle Selbstbeteiligung von 50,– EUR je Versicherungsfall vor. Erstattet werden die Kosten bis zum jeweils 1,8-fachen Satz der Gebührenordnungen (GOÄ/GOZ).
Den genauen Leistungsumfang entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Produktbeschreibung Tarif Care College Comfort
Grundlage ist der Tarif Care College Basic. Es kommen folgende Mehrleistungen hinzu:

Krankenversicherung:
  • Übernahme von 50 % der Kosten für Zahnersatz, maximal bis zu 500,– EUR innerhalb von zwei Versicherungsjahren (die Wartezeit für Zahnersatz beträgt 8 Monate)
  • Kosten eines medizinisch notwendigen Rücktransportes ins Heimatland zu 100 %
  • keine Selbstbeteiligung außer bei frauenärztlichen Untersuchungen und Entbindungen
  • Erstattung erfolgt im Rahmen der Gebührenordnungen (GOÄ bzw. GOZ) ohne Begrenzung auf den 1,8-fachen Satz
  • Rückerstattung einer Monatsprämie bei Leistungsfreiheit innerhalb eines Versicherungsjahres
  • Es gibt ein Ausfallgeld von 1.500,– EUR (pro Versicherungsjahr) bei einer medizinisch notwendigen stationären Heilbehandlung (mindestens 14 Tage) mit anschließender Arbeitsunfähigkeit (insgesamt mindestens 90 Tage).
Produktbeschreibung Tarif Care College Premium
Grundlage ist der Tarif Care College Comfort. Es kommen folgende Mehrleistungen hinzu:

Krankenversicherung:
  • unfallbedingte Hilfsmittel zu 100 % in einfacher Ausführung
  • Sehhilfen bis zu 100,– EUR (Wartezeit 3 Monate)
  • unfallbedingter Zahnersatz wird zu 100 % bis maximal 2.500,– EUR erstattet.
  • Übernahme von 70 % der Kosten für Zahnersatz, maximal bis zu 1.000,– EUR innerhalb von zwei Versicherungsjahren (die Wartezeit für Zahnersatz beträgt 8 Monate)
  • Überführungs- und Bestattungskosten bei Tod der versicherten Person bis zu 15.000,– EUR
  • Nachhaftung bis zu 8 Wochen
  • keine Selbstbeteiligung außer bei Entbindungen
  • Es gibt ein Ausfallgeld von 2.500,– EUR (pro Versicherungsjahr) bei einer medizinisch notwendigen stationären Heilbehandlung (mindestens 14 Tage) mit anschließender Arbeitsunfähigkeit (insgesamt mindestens 90 Tage).
Prämienliste:
Die Produktlinie Care College können Sie nicht nur mit unterschiedlichen Leistungsspektren, sondern auch mit unterschiedlichen Laufzeiten abschließen. Die Prämien sind nach der Vertragslaufzeit gestaffelt.
Bei Vertragslaufzeiten über 18 Monaten erhöht sich die zu zahlende Prämie ab dem 19. Monat. Die jeweilige Monatsprämie entnehmen Sie bitte der folgenden Übersicht:
Premium list Care College
Product Care College Basic Care College Comfort Care College Premium
Duration 1 - 18 months Starting
month 19
1 - 18 months Starting
month 19
1 - 18 months Starting
month 19
EUR / month 26.0048.0033.0056.0057.0079.00
Service-Leistungen
  • 24-Stunden-Erreichbarkeit an 365 Tagen im Jahr
  • Beantwortung von Fragen zum bestehenden Versicherungsschutz und den Serviceleistungen
  • Auskünfte über die Möglichkeiten der ärztlichen Versorgung im In- und Ausland
  • Benennung von niedergelassenen Ärzten, Kliniken oder Spezialkliniken mit entsprechenden Sprachkenntnissen
  • Benennung von ärztlichen und zahnärztlichen Notdiensten sowie Apothekennotdiensten
  • Benennung von Rechtsanwälten
  • Unterstützung bei sprachlichen Problemen, z.B. beim Arzt oder im Krankenhaus
  • allgemeine Informationen über Art, mögliche Ursache und Behandlungsmöglichkeiten einer Erkrankung
  • auf Wunsch Information der Angehörigen im Ausland
  • Organisation von Rettungsflügen und Rücktransport
Hinweise zum Versicherungsschutz
  1. Wer kann sich mit dem Care College versichern?

    Zur Durchführung von Aus- oder Weiterbildungsmaßnahmen können sich
    • Ausländer, die vorübergehend nach Deutschland oder in die EU-/Schengen-Staaten reisen,
    • Ausländer, die in Deutschland oder Österreich wohnen und vorübergehend ins weltweite Ausland – außer USA, Kanada und Mexiko (NAFTA) – reisen,
    • Deutsche oder Österreicher, die vorübergehend ins weltweite Ausland – außer USA, Kanada und Mexiko (NAFTA) – reisen,
    • Deutsche oder Österreicher, die seit mindestens zwei Jahren im Ausland wohnen und vorübergehend nach Deutschland oder in die EU-/Schengen-Staaten reisen
    über den Care College versichern. Die versicherte Person muss bei Versicherungsbeginn bzw. Beginn der Vertragsverlängerung mindestens 12 und darf nicht älter als 35 Jahre sein.
    Der Versicherungsnehmer muss mindestens 18 Jahre alt sein.
    Hinweis: Der Hauptgrund des Aufenthaltes im Reiseland muss die Aus- bzw. Weiterbildung sein.
  2. Geltungsbereich
    Die Versicherung gilt nur während des Aufenthaltes in Deutschland oder in den EU-/Schengen-Staaten bzw. im Ausland (ausgenommen sind die Staaten der Nordamerikanischen Freihandelszone NAFTA: USA, Kanada, Mexiko). Der Versicherungsschutz hat auch dann Gültigkeit, wenn sich der Aufenthalt im Ausland auf mehr als ein Gastland bezieht und der Wechsel im Zusammenhang mit der Spracherlernung bzw. dem Studium/der Ausbildung steht. Kurzfristige Aufenthalte im Heimatland und in dritten Ländern bis zu 6 Wochen pro Versicherungsjahr (Versicherungsjahr: 12 Monate ab Versicherungsbeginn) sind möglich.
  3. Wie erfolgt der Vertragsabschluss?
    Wenn Sie den Online-Antrag ausgefüllt und abgesendet haben, erhalten Sie bei positiver Plausibilitätsprüfung kurze Zeit später eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese E-Mail enthält folgende Dokumente im PDF-Format, die Sie sich ausdrucken und verwenden können:
    • Versicherungsschein (Police)
    • Behandlungsschein
    • Fragebogen zur Versicherungsfähigkeit
    • Versicherungsbedingungen, inklusive Verbraucherinformationen, Merkblatt zur Datenverarbeitung und Auszug aus dem Versicherungsvertragsgesetz

    Zusätzlich erhalten Sie per Post binnen zwei Arbeitstagen Ihre Versicherungsbestätigung mit Versicherungskarte, Ihren Versicherungsschein und für den Fall, dass Sie per Überweisung zahlen, Ihre Rechnung.
    Sollte eine positive Plausibilitätenprüfung nicht möglich sein, werden wir uns innerhalb von zwei Arbeitstagen schriftlich mit Ihnen in Verbindung setzen.


Bitte beachten Sie:
Der Zahlungseingang bei der Care Concept AG gilt als erfolgt, wenn mit Vertragsabschluss eine
Lastschrifteinzugsermächtigung erteilt wird und das angegebene Konto zum Zeitpunkt des Lastschrifteinzugs entsprechende Deckung aufweist.
  1. Versicherungsdauer und Wartezeit
    Der Versicherungsvertrag muss für die gesamte Dauer des Aufenthaltes abgeschlossen werden. Er beginnt und endet zu den im Versicherungsschein genannten Zeitpunkten; er sollte innerhalb von 31 Tagen nach Einreise in die Bundesrepublik Deutschland oder EU-/Schengen-Staaten bzw. vor Antritt der Auslandsreise abgeschlossen werden und endet in der Krankenversicherung spätestens nach 4 Jahren.
    Sofern Sie bereits ausgereist bzw. vor mehr als 31 Tagen eingereist sind, können Sie dennoch die Versicherung abschließen. In diesem Fall gilt lediglich in der Krankenversicherung eine allgemeine Wartezeit von 31 Tagen. Sie entfällt bei Unfällen oder Nachweis einer Vorversicherung, an die die neue Versicherung nahtlos anschließt.
  2. Verlängerung (Anschlussvertrag)
    Dauert der Aufenthalt länger als geplant, sollten Sie vor Vertragsablauf einen Anschlussvertrag abschließen. Der Antrag muss aber im Onlineverfahren unter folgendem Link: https://www.care-concept.de/krankenversicherung/sprachschueler_und_studenten/online_verlaengerung.php vor dem ursprünglichen Ablauf der Versicherung an die Care Concept AG gesendet werden und der Versicherer muss diesem ausdrücklich zustimmen. Bei Verlängerungen sind nur die Versicherungsfälle versichert, die nach der Beantragung der Verlängerung neu eingetreten sind, deshalb ist es ratsam, von Beginn an längere Laufzeiten abzuschließen. Die Höchstversicherungsdauer – einschließlich aller Verlängerungen – beträgt für die Krankenversicherung vier Jahre.
    Jeder Anschlussvertrag muss unmittelbar an die Vorversicherung anschließen.
  3. Kündigung – Stornierung
    Eine vorzeitige Beendigung ist möglich, wenn die versicherte Person
    • vorzeitig Deutschland oder die EU-/Schengen-Staaten verlässt bzw. von der Auslandsreise zurückkehrt oder
    • sozialversicherungspflichtig im Reiseland wird oder
    • eine Voraussetzung für die Weiterführung des Vertrages entfällt, z. B. in der Krankenversicherung durch die Beendigung der Weiterbildungsmaßnahme.
    Die Versicherung kann frühestens zu dem Zeitpunkt beendet werden, zu dem die entsprechende Mitteilung bei der Care Concept AG in Textform eingeht. Für jede Rücküberweisung zuviel gezahlter Prämien wird eine Verwaltungsgebühr von 5,– EUR erhoben.

Für weitere Fragen steht Ihnen die Care Concept AG unter den gebührenfreien Service-Nummern aus dem deutschen Festnetz gerne zur Verfügung.
Telefon: 0800 -977 3500 Fax: 800 - 977 35 35

Ansonsten wählen Sie:
Telefon: +49 228 97735-11  Fax: +49 228 97735911
E-Mail:

Care College Basic/-Comfort/-Premium - All benefits at a glance
Health insurance
Benefits* Care College Basic Care College Comfort Care College Premium
online application online application online application
world-wide emergency service Ja Ja Ja
medically prescribed medications and transports Ja Ja Ja
in-patient treatment at a hospital(general nursing class - multiple-bed rooms - no optional benefits) Ja Ja Ja
pregnancy examinations and treatment Ja€50.00 deductible Ja€25.00 deductible Ja
costs for treatment acc. GOÄ/GOZ Jaup to 1.8 times the rate of the scale of fees Jaup to 2.3 times the rate of the scale of fees Jaup to 2.3 times the rate of the scale of fees
basic version accident-related medical aids Jaup to €250.00 Ja up to €250.00 Ja 100 %
repatriation for medical reasons Jaup to €10,000.00 Jaup to 100 % Jaup to 100%
analgesic dental treatment (treatment and cost plan required if more than two teeth treated) Ja 100 % (up to €250.00 - above that 50 %) Ja 100 % (up to €500.00 - above that 50 %) Jaup to 100 %
repatriation/burial costs in event of death of the insured person Jaup to €10,000.00 Jaup to €10,000.00 Jaup to €15,000.00
deductible per insured event Ja€50.00 Jaonly for gynaecologists -
secondary liability Ja4 weeks Ja4 weeks Ja8 weeks
cost for dental prosthesis (within 2 years of insurance term, qualifying period:8 months) - Ja50 % up to €500.00 Ja70 % up to €1,000.00
credit note for one month's premium if no claims in one insurance year - Ja Ja
replacement amount in event of a severe disease - Ja€1,500.00/insurance year Ja€2,500.00/insurance year
visual aids (up to €100.00, 3 months qualifying period) - - Ja
accident-related dental prosthesis up to max. €2,500.00 - - Ja

*For a complete list of benefits see the insurance conditions.

Was ist nicht versichert?
Leistungsausschlüsse
  • Krankheiten und Unfallfolgen, deren Behandlung im Ausland der alleinige oder einer der Gründe für den Antritt der Reise war
  • Kosten für Krankheiten, Beschwerden und Unfallfolgen, die bei Versicherungsabschluss bzw. Beantragung der Verlängerung bestehen bzw. bekannt sind, sowie die Folgen solcher Krankheiten und Unfälle, die in den letzten 6 Monaten vor Versicherungsabschluss bzw. Beantragung der Verlängerung behandelt worden sind über 30.000,– EUR*
  • Untersuchungen und Behandlungen von Schwangerschaften, die bereits vor Versicherungsabschluss bzw. Beantragung der Vertragsverlängerung bestanden
  •  Schwangerschaftsabbruch und -verhütung
  •  Wahlleistungen im Krankenhaus
  •  nicht unfallbedingte Hilfsmittel
  •  psychotherapeutische/psychoanalytische Behandlung
  •  Entziehungsmaßnahmen, Kur- und Sanatoriumsbehandlung
  •  kosmetische Behandlung (z. B. Narbenkorrekturen, nicht notwendige Akne- und Warzenentfernungen etc.)
  •  Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen
  •  Zahnsteinentfernungen, Parodontosebehandlungen
  •  kieferorthopädische Behandlung, Aufbissbehelfe, implantologische u. gnathologische Maßnahmen
  •  Untersuchungen zur Erlangung der Aufenthaltsgenehmigung
  •  Bescheinigungen und Gutachten

* Ansonsten besteht für diese Kosten ein Eigenanteil von 5.000,– EUR je Versicherungsjahr.

Den genauen Leistungsumfang entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Wichtige Hinweise im Schaden- bzw. Krankheitsfall
Arztrechnungen bzw. Schadensmeldungen senden Sie bitte im Original formlos unter Angabe der Versicherungsscheinnummer an:

Care Concept AG
Postfach 33 0151
53203 Bonn

Telefon: 0800 9773500 (bei Anrufen aus dem deutschen Festnetz) oder +49 228 97735-22
Fax: 0800 9773535 oder +49 228 97735-922
E-Mail:

Für Notfälle tragen Sie bitte immer die Versicherungskarte mit Ihren persönlichen Daten mit sich. Diese wurde Ihnen auf dem Postweg zugesandt. Dort haben Sie nochmals unsere Telefonnummer zur Hand. Für Fragen zum Versicherungsschutz oder zur Abwicklung rufen Sie unsere oben genannte (bei Anrufen aus dem deutschen Festnetz kostenlose) Servicenummer an.

Bei Haftpflicht
Bei Haftpflichtschäden sollte dem Geschädigten gegenüber kein Schuldanerkenntnis abgegeben werden. Die Prüfung, ob ein Verschulden vorliegt, erfolgt ausschließlich durch die Care Concept AG.

Bei Unfall
Hat der Unfall den Tod zur Folge, so ist dies der Care Concept spätestens innerhalb von 48 Stunden anzuzeigen, und zwar auch dann, wenn der Unfall bereits gemeldet wurde.

Bei Krankheit
Bei ambulanter Behandlung legen Sie dem Arzt bitte den Ihnen mit dem Versicherungsschein zugesandten – von Ihnen unterschriebenen – Behandlungsschein vor. Um Ihnen unnötigen Verwaltungsaufwand zu ersparen, zahlen wir die versicherten Leistungen aus dem Vertrag in Deutschland und Österreich direkt an den Arzt, gegebenenfalls unter Abzug der vereinbarten Selbstbehalte.

Bei stationärer Behandlung veranlassen Sie bitte das Krankenhaus, eine Kostenübernahmeerklärung bei der Care Concept AG, unter der Fax-Nr. +49 228 97735-922 zu beantragen. Anfallende Rezeptkosten werden – bei Anspruch – nach Erhalt der entsprechenden Arztrechnung auf das uns angegebene Konto des Versicherungsnehmers erstattet.

Hinweis: Bei Behandlungen im Ausland senden Sie uns bitte die bezahlten Rechnungen im Original an die Care Concept AG in Bonn. Bitte achten Sie darauf, dass der Arzt auf den Belegen die Diagnose vermerkt. Eine Erstattung würde dann auf das uns angegebene Konto des Versicherungsnehmers erfolgen.


Die Behandlungskosten für Unfallschäden sind in der Krankenversicherung abgedeckt. Bleibende Invaliditätsschäden können nur über eine Unfallversicherung abgesichert werden. Wir raten deshalb zum Abschluss einer Unfallversicherung.

Zusätzlich zur Krankenversicherung bieten wir – in einem rechtlich unabhängigen Vertrag – eine Privathaftpflichtversicherung oder ein Privathaftpflicht-/Unfallversicherungspaket mit folgendem Umfang an:

Liability insurance Type S Type M Type XL
lump sum coverage for personal injury and property damage 1 Mio. EUR 2 Mio. EUR 2.5 Mio. EUR
Abschiebekosten zur Absicherung bei Verpflichtungserklärungen des Versicherungnehmers gegenüber deutschen Behörden 1,000,– EUR 2,000,– EUR 3,000,– EUR
co-insurance of damage to rented property for immovable objects, deductible 10%, minimum €250.00 per claim 10,000,– EUR 25,000,– EUR 50,000,– EUR
Loss-of-key cover for private dwellings (resp. room or apartment), deductible €100.00 per claim - - 1,000,– EUR
Allgemeiner Selbstbehalt je Schadenfall 250,– EUR 0,– EUR 0,– EUR
 
Accident insurance Type S Type M Type XL
Basic invalidity amount - 30,000,– EUR 40,000,– EUR
Maximum invalidity sum with progressive scale 350% - 105,000,– EUR 140,000,– EUR
Death benefit in the event of accidental death - 15,000,– EUR 25,000,– EUR
Bergungskosten nach einem Unfall - 7,500,– EUR 10,000,– EUR
Cosmetic operations due to an accident - 2,500,– EUR 5,000,– EUR
Monthly premium* 2,– EUR 4,– EUR 7,50 EUR
Minimum premium 10,– EUR 12,– EUR 15,– EUR
* The premium must be paid as a single premium for the entire term. Insurance cover only exists, if the insurance premium is paid completely.
For a complete list of benefits see the Conditions of liability/accident insurance.

Informationen zur gesetzlichen Studentenversicherung

Sorglos studieren und rundum ausgezeichnet versichert sein!

Wenn Sie später in Deutschland studieren möchten, dann müssen Sie in der Regel über eine gesetzliche Krankenkasse abgesichert sein (siehe Auszüge aus dem Sozialgesetzbuch). Wir geben Ihnen die Möglichkeit, sich dann nahtlos in einer gesetzlichen Krankenkasse zu versichern.

Um es Ihnen leicht zu machen, bieten wir Ihnen einen besonderen Service: Für die Immatrikulation an einer Hochschule oder Universität, benötigen Sie die Bescheinigung einer gesetzlichen Krankenkasse. Das organisieren wir für Sie.

Ihre Vorteile

• optimaler Versicherungsschutz vom ersten Tag aus einer Hand
• fremdsprachliche Betreuung
• günstiger Beitrag bei hervorragendem Service

Beiträge

Der Beitrag für die studentische Krankenversicherung und zur Pflegeversicherung wird vom Bundesministerium für Gesundheit einheitlich für alle gesetzlichen Krankenkassen gleich hoch festgelegt und beträgt ab 2013 für die

- Krankenversicherung monatlich 64,77 EUR
- Pflegeversicherung von monatlich 12,24 EUR bzw. 13,73 EUR (für Kinderlose ab 23 Jahren).

So einfach geht’s

Sie genießen bei uns vom ersten Semestertag an den kompletten Versicherungsschutz mit allen Pluspunkten an Leistungen und Service. Bei der Immatrikulation legen Sie Ihre Versicherungsbescheinigung vor. Die Hochschule meldet dann den Beginn Ihres Studiums an die Krankenkasse.

Ohne diesen Nachweis können Sie nicht anfangen zu studieren!

Wenn Sie noch Fragen haben oder Informationen benötigen, rufen Sie uns unter der gebührenfreien Service-Nummer aus dem deutschen Festnetz an.
Telefon: 0800 9773500
Fax: 0800 9773535

Ansonsten wählen Sie:
Telefon: + 49 228 97735-44
Fax: + 49 228 97735-944
E-Mail:

Weitere Informationen zur gesetzlichen Krankenversicherung für Studenten


Beschreibung Auslandskrankenversicherung für Sprachschüler und Studenten herunterladen

Auslandskrankenversicherung Care College Designelement Druck  Beschreibung Auslandskrankenversicherung für Sprachschüler und Studenten herunterladen (PDF 107KB)


Please note that the English translation is for convenience only. The legally binding version is the German one.


Care College
Insurance type: travel abroad insurance for students and language pupils



Auslandskrankenversicherung - Ecke Links untenAuslandsversicherung - Ecke Links UntenAuslandsversicherung - Bogen Links UntenAuslandsversicherung - Bogen rechts UntenAuslandsversicherung - Ecke rechts Unten
Imprint | Home page | Sitemap | Landingpages | Terms and conditions

Care College Care Concept AG • Travel abroad insurance for students and language pupils	 • Care College • description

Insurance type
Health insurance for language pupils & students
Insurable persons
Language students, foreign students, doctorates
Age at beginning
12-35 Years
Premium Care College
from 26,– EUR / month
Duration
1 - 48 months
Benefits*
  • Complies with all the requirements for a Schengen visa
  • Outpatient, inpatient and dental treatment
  • Repatriation for medical reasons up to 10,000.00 (Basic), up to 100 % (Comfort/Premium)
  • Credit note for one month's premium if no claims in one insurance year (Comfort/Premium)
Care College • Description • Krankenversicherung für ausländische Studenten und Sprachschüler in Deutschland ab € 26 & Auslandskrankenversicherung für deutsche Studenten weltweit Information
Care College • online application • Krankenversicherung für ausländische Studenten und Sprachschüler in Deutschland ab € 26 & Auslandskrankenversicherung für deutsche Studenten weltweit online application

*For a complete list of benefits see the general insurance conditions (GTI).