Su confiable socio para
     seguros de enfermedad en el extranjero



Studentenversicherung - Glosario sobre el seguro de salud para viajes - Seguro obligatorio de enfermedad para estudiantes

Seguro de enfermedad estudiantil - Glosario sobre el seguro de salud para viajes - Seguro obligatorio de enfermedad para estudiantes

Glosario




A-Z  |   A  |   B  |   D  |   E  |   F  |   G  |   H  |   I  |   K  |   M  |   N  |   O  |   P  |   R  |   S  |   V  |   Z  |  

Seguro obligatorio de enfermedad para estudiantes Bild 4 Seguro obligatorio de enfermedad para estudiantes Bild 6 Seguro obligatorio de enfermedad para estudiantes Bild 3 Seguro de enfermedad para invitados con obligación de visado Bild 6
Integrierte Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung für Studenten

Ziel der integrierten Versorgung ist eine vernetzte Zusammenarbeit verschiedener im Gesundheitsbereich tätiger Leistungserbringer. Dazu gehören niedergelassene Haus- und Fachärzte, Krankenhäuser und rehabilitative Einrichtungen, so wie Apotheker, Physiotherapeuten und Psychologen. Auch Pflegedienste können in diese Versorgungsform einbezogen werden.
Die sonst übliche Abgrenzung zwischen den medizinischen Versorgungssektoren wird damit überwunden und die Therapeuten aus den einzelnen Bereichen sollen dadurch besser miteinander kooperieren. Ein strukturierter Informationsaustausch zwischen allen Beteiligten und die gemeinsame Arbeit an einem klar definierten Therapieziel führen zu einer deutlich verbesserten und effizienteren Behandlung.
Die Vernetzung der einzelnen medizinischen Versorgungssektoren hat für den Patienten viele Vorteile:

  • Die Suche nach den richtigen Spezialisten wird dem Patienten durch die Einbindung in die Behandlungskette abgenommen.
  • Durch die optimierte Kommunikation entfallen belastende Doppel- und Mehrfachuntersuchungen.
  • Krankenhausaufenthalte können verkürzt werden, der Übergang von stationärer zur ambulanten bzw. rehabilitativen Versorgung wird besser koordiniert.
  • Die Behandlung erfolgt auf dem neuesten Stand der Wissenschaft.
  • Wir haben für unsere Versicherten schon in vielen Bereichen Verträge zur integrierten Versorgung mit Leistungserbringern abgeschlossen. Zum Beispiel unser Angebot für Patienten mit einer erhöhten Sturz-, Fraktur- und Osteoporosegefahr. Damit Sie sich gut versorgt fühlen!

Bei Fragen erhalten Sie Auskunft in ihrem Regionalzentrum oder unter folgenden Rufnummern:
01802 00 12 34 (6 Cent pro Gespräch Festnetz/ Inland - im Mobilfunknetz gelten andere Preise)
oder
040 7 34 44 44 (für Mobil- und Flatrate-Kunden).

 Solicitudes online

Care Concept AG
Su confiable socio para seguros de enfermedad en el extranjero